Nachtaktion in Flensburg

Tarifrund Kfz-Handwerk

(30.05.2017) Fr den bundesweiten Aktionstag am 1. Juni wird es in Flensburg zum Ende der Friedenspflicht einen nchtlichen Warnstreik geben.

Um 0.01 Uhr vor der Flensburger Fahrzeug GmbH (FFG) werden die Kolleginnen und Kollegen ber den aktuellen Stand der Verhandlungen informiert. Die IG Metall fordert fnf Prozent mehr Geld fr die Beschftigten im Kfz-Handwerk. Den Unternehmen geht es gut. Insbesondere in den Werksttten luft das Geschft. Die Forderung von fnf Prozent ist deshalb vllig gerechtfertigt, sagt Ulf Thomsen, Handwerkssekretr.



Druckansicht